Spenden

Mehr als zwanzig Personen sind in den letzten Wochen in eigene Haushalte eingezogen. Aktuell stellen wir eine Liste von Sachspenden zusammen, die nun benötigt werden.

Geldspenden

Geldspenden werden von der Kirchgemeinde verwaltet. Sie werden für Beschäftigungsprojekte eingesetzt, ausser Sie geben einen spezifischen Vermerk an. Wenn Sie Geld spenden möchten, dann überweisen Sie dieses bitte mit dem Vermerk „Asylsuchende“ auf das Konto der Kirchgemeinde. Hier sind die Angaben (die Angaben können mit Anklicken vergrössert werden).

Kirchgemeinde-Konto

Spenden an Anwaltskosten

Auf das obige Konto können Sie auch Geldspenden einzahlen, die wir für die Deckung von Anwalts- und Verfahrenskosten für Rekurse gegen unserer Meinung nach ungerechtfertigte Asylentscheide einsetzen. Bitte geben Sie in diesem Fall den Vermerk „Asylsuchende – Anwaltskosten“ an.

Schreibe einen Kommentar