Freiwillige

Mithilfe in der persönlichen Begleitung von Asylsuchenden und Flüchtlingen, die in Riggisberg und Umgebung wohnen, ist laufend willkommen.

Wir sind froh um Geldspenden, die z.B. für das Café Regenbogen, Kurse und Transporte eingesetzt werden.

Wir bieten folgende organisierte Hilfe an:

  • Betrieb des Café Regenbogen (organisiert durch die Kirchgemeinde)
  • Aufgaben- und Deutschhilfe, Konversation
  • Begleitung von Wohngemeinschaften

Individuell helfen kann man, indem man:

  • eine Person regelmässig besucht
  • Wohnmöglichkeiten meldet
  • Arbeits-Praktika organisiert

Gemeinnützige Organisationen können helfen, indem sie:

  • Beschäftigungsprogramme anbieten
  • Praktika anbieten

Freiwilligenorganisationen anderer Gemeinden

 

Schreibe einen Kommentar